Tischtennis Diplomatie in Schweden

03.05.2018 10:38 | Atte News

Bei der von 29. April - 6. Mai in Halmstad (Schweden) stattfindenden Tischtennis-Team-WM kam es heute zu einer Überraschung. Im Viertelfinale der Damen sollte Nord- gegen Südkorea eigentlich um den Einzug ins Semifinale „kämpfen“. Es kam anders als erwartet: Die Spielerinnen schüttelten sich die Hände und umarmten sich. Anstelle gegeneinander zu spielen ziehen nun beide Teams gemeinsam – mit Genehmigung der ITTF – in das WM Halbfinale ein.  

Quelle: wttc2018halmstad.com